Neuigkeiten
11.08.2018, 19:00 Uhr
Offener Workshop zur Entwicklung des Gewerbestandorts Bickenbach
mit Michael Krtsch, Wirtschaftsförderung Dietzenbach
Am Montag, 3. September 2018, um 19:30 Uhr, starten wir im Bürgersaal (Rathaus) unsere Veranstaltungsreihe "Dorf trifft Metropole - Gewerbeansiedlung in Bickenbach". Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Für Montag, 03.09.2018, 19:30 Uhr, lädt die CDU Bickenbach alle Interessierten zu einem „Offenen Workshop zur Entwicklung des Gewerbestandorts Bickenbach“ in den Bürgersaal des Rathauses (Darmstädter Str. 7, 64404 Bickenbach) ein.

Der Workshop bildet den Auftakt zu einer mehrteiligen Veranstaltungsreihe der CDU Bickenbach mit dem Titel „Dorf trifft Metropole – Gewerbeansiedlung in Bickenbach“. Ziel ist es, gemeinsam mit Gewerbetreibenden, interessierten Bürgern und ausgewählten Experten die Rahmenbedingungen sowie konkrete Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung, für das Standortmarketing und passende Formen der Gewerbeansiedlung in Bickenbach zu erarbeiten.

„Bickenbach bietet durch seine Lage und verkehrliche Anbindung optimale Voraussetzungen zur Gewerbeansiedlung. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich der Gewerbestandort Bickenbach vor allem infolge der Erschließung des Gewerbegebiets hervorragend entwickelt“, stellt der Vorsitzende der CDU Bickenbach, Alexander Reinfeldt, fest. „Darauf kann man aufbauen, darauf darf man sich jedoch nicht ausruhen. Derzeit geschieht auf diesem Gebiet zu wenig.“ Bereits während der Haushaltsberatungen zur Jahreswende 2017/18 hatte die CDU-Fraktion Mittel für die Entwicklung eines Wirtschaftsförderungskonzeptes beantragt. Dieser Antrag fand jedoch seinerzeit keine Mehrheit in der Gemeindevertretung. Stattdessen musste die Gewerbesteuer erhöht werden. „Unser Ansatz ist es, mehr Gewerbesteuerzahler nach Bickenbach zu holen, statt die Bickenbacher Gewerbetreibenden durch stetig steigende Steuern zu belasten“, so Reinfeldt. Durch die bevorstehende Verlagerung der Alnatura-Zentrale von Bickenbach nach Darmstadt erhöht sich der Handlungsdruck für die Gemeinde noch. „Mit der Veranstaltungsreihe wollen wir einen Beitrag dazu leisten, passende Ideen für die Zukunft des Gewerbestandorts Bickenbach zu entwickeln.“

Moderiert wird die Veranstaltungsreihe von Dr. Alexander Bode. An der Auftaktveranstaltung als Experte teilnehmen wird Herr Michael Krtsch von der Wirtschaftsförderung in Dietzenbach. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.